Ab nach Down Under: Australien-Reisen mit Sehnsuchts-Faktor

Ganz weit weg, ganz viel zu entdecken: Eine Australien-Reise steht bei Reiselustigen oft weit oben auf der Wunschliste. Koala, Sydney Opera House und Surfbrett stehen bildhaft für die Träume von faszinierender Natur, hippen Städten und Outdoor-Abenteuern, die ans andere Ende der Welt locken. Unsere Reiseblogger nehmen Dich bei ihren Australien-Reisen natürlich mit zu den Must-sees, führen Dich aber auch zu tollen Orten jenseits der Touristenpfade und teilen ihre Geheimtipps mit dir. Ob du deine eigene Australien-Reise planen oder einfach in Sehnsucht schwelgen möchtest – lies dich hier ans andere Ende der Welt.

Yarra Valley und Wilson’s Prom – Victorias Schönheiten

Auf dem Weg von Phillip Island über den Nationalpark Wilson’s Promontory ins Weinanbaugebiet Yarra Valley fahren wir immer wieder rechts ran, laufen durch die Dünen, atmen die Salzluft des Meeres ein und lassen uns die Haare vom Wind zerzausen. Australiens Bundesstaat Victorias ist perfekt für einen Roadtrip und seine Sandstrände traumhaft schön.

Roadtrip durch Victoria: Melbourne und Phillip Island

Melbourne wurde 2017 zur lebenswertesten Stadt der Welt gewählt. Die Gründe liegen schnell auf der Hand: Die Stadt ist wohlhabend, bietet viele Kultur- und Sportmöglichkeiten und ist in eine wunderschöne Landschaft gebettet. Ich habe Melbourne erkundet und bin mit dem Auto durch den Staat Victoria gefahren – ein Roadtrip mit vielen Hach-Momenten.

Redfern und Chippendale: Tour durch das hippe Sydney

Wer Sydney im Kopf hat, denkt an das Opera House, die Harbour Bridge und den berühmten Bondi Beach. Doch die Stadt bietet weitaus mehr als diese Attraktionen. Wir waren fünf Tage in Sydney unterwegs, um die authentischsten Dinge der australischen Metropole zu finden. Hier sind unsere Highlights der Stadtteile Redfern und Chippendale.