Städtereisen und Kurzurlaube sind im Trend. Dabei werden die Kurzurlaube immer kürzer. Seit zehn Jahren nimmt die durchschnittliche Dauer der internationalen Städtereisen ständig ab. Vier von zehn Kurzurlauben dauern heute nur ein bis drei Nächte. Deshalb ist es wichtig, sich auf so kurze Reisen gründlich vorzubereiten – zum Beispiel auf Grundlage der Tipps und Tricks der Reise-Blogger von Travellers Insight. Städtereisen wachsen in Europa derzeit doppelt so schnell, wie Urlaubsreisen allgemein. Paris, London und Berlin sind derzeit die am häufigsten von Kurzurlaubern besuchten Städte der Welt gefolgt von Barcelona, Prag, Amsterdam, Wien, Rom, München und New York. Auf Travellers Insight entführen Reiseblogger auf ihren Städtereisen aber nicht nur in die Top-Metropolen der Welt, sondern auch in versteckte Perlen auf allen Kontinenten.

Immer schön locker bleiben! Lisromm in Tel Aviv

Was sind sie nur alle schön hier! Samtige, gebräunte Haut und unverschämt lässig. Männlein wie Weiblein. Sie joggen und skaten anmutig die Tayelet Promenade entlang und stellen ihre jugendlichen Modelkörper zur Schau. Tel Aviv – 14 Kilometer feinster Sandstrand und eine ungestüme Stadt im Rücken – fordert zum Schaulaufen regelrecht heraus.

Tbilissi – bröckelnde Fassaden und Glaspaläste

Tbilissi reizte mich schon lange, denn die georgische Hauptstadt wird gerade als „the place to be“ gefeiert. Am Rande Europas findet man hier ein multikulturelles und multireligiöses Miteinander. Vierzigmal zerstört wurde Stadt im Kaukasus bisher. Die meisten Gebäude sind nicht älter als 200 Jahre, besitzen aber dennoch einen unverwechselbaren Charme.

Lublin: Geheimtipp in Polen mit charmanter Altstadt

Im Osten Polens, abseits ausgetrampelter Pfade, liegt die Studentenstadt Lublin. Maria Kapeller hat den Geheimtipp für den Reiseblog Travellers Insight erkundet und nimmt uns mit in eine wunderbare Stadt voller Geschichte und Gastlichkeit. Sie durchstreift die schöne Altstadt und probiert leckere lokale Spezialitäten.

Mit der Eisenbahn auf Rundreise durch den Iran

Der Iran ist ein unterschätztes Reiseland. Er steckt voller offener und gastfreundlicher Menschen, großartiger Zeugnisse einer Jahrtausende alten Hochkultur, wilder Gebirge, sonnenverbrannter Wüsten und unverbauter Küsten. Am bequemsten lässt sich das Land per Eisenbahnrundreise entdecken. Hier kommt unsere Empfehlung.

Guatemala: Der Vulkan Pacaya und der Atitlan See

Es ist viel los auf den Straßen von Guatemala Stadt, als wir in Richtung Süden des Landes fahren. Vor uns liegen sechs Tage in Guatemala, an denen wir alles sehen, probieren und tun werden, was dieses Land zu bieten hat: Stadt, Geschichte, Natur und Guacamole! Zu den Highlights gehören der Vulkan Pacaya und der Atitlan See.

Für Insider und Newcomer: 14 Tipps für Los Angeles

Saft mit Asche, Frühstück im Gewächshaus und mit viel Glück ein Kinoplatz neben Quentin Tarantino: Es gibt nichts, was es nicht gibt in Los Angeles. Wir haben fünf spannende Tage in der verrückten Metropole an der US-Westküste verbracht. Hier kommen unsere 14 Tipps für einen Kurztrip in die Stadt der Engel.