Travellers Insight: Reiseblogger nehmen Dich mit in die Welt!

Willkommen auf Travellers Insight, dem Reiseblog des Flughafens München. Wenn Du gerne neue Ziele entdeckst und persönliche Reisetipps suchst, bist Du hier genau richtig. Unser Autorenteam versorgt Dich mit Hintergrundinfos, Einblicken in die Kultur und wertvollen Tipps, die nicht in jedem Reiseführer stehen. Lass‘ Dich inspirieren und entdecke die spektakulärsten Spots in Lissabon, die traumhaftesten Buchten in Thailand und die leckersten Pancakes in New York. Folge unseren Reisebloggern auf ihrer Route durch Neuseeland oder klettere mit ihnen auf Südafrikas Tafelberg. Ob Städtereise, Roadtrip oder Strandurlaub…  auf Travellers Insight wird jeder fündig. Wir wünschen Dir viel Spaß beim Entdecken neuer Reiseziele!

Die neuesten Berichte Alle Berichte ansehen

Reisetipps Kambodscha: Kampot und Kardamomberge

Wer in den Süden Kambodschas reist, will meist an die Strände von Sihanoukville oder zur Insel Koh Rong mit ihren Puderzuckerstränden und dem Robinson-Crusoe-Feeling. Alexandra aber erkundete für Euch das Hinterland der Küstenregion Kambodschas, allen voran die Kolonialstadt Kampot, das alte Seebad Kep und die Kardamomberge.

Kambodscha-Rundreise: Von Phnom Penh nach Angkor

Trotz des berühmten Angkor Wat scheint Kambodscha irgendwie im Schatten seiner größeren Nachbarn zu stehen – dabei gibt es so viel zu entdecken: charmante Kolonialstädte, idyllische Inseln und noch weitgehend unberührte Dschungel- und Bergregionen. Teil eins der Kambodscha Rundreise von Phnom Penh nach Battambang und Siem Reap.

Meist gelesene Berichte Alle Berichte ansehen

Inselhopping in Thailand: Das Paradies um Koh Mook

In der Andamanensee vor der Westküste Thailands gibt es ein paar versteckte Inselperlen, die viel ihrer Ursprünglichkeit bewahrt haben. Fernab vom Massentourismus warten auf den Trang-Inseln rund um Koh Mook einsame Traumstrände, abenteuerliche Bootstouren und Entspannung – Inselhopping von Paradies zu Paradies also.

Im Überblick: Ideale Reisekopfhörer

Kopfhörer sind zum Modeartikel mutiert. Viele Hörer tragen sie nicht nur, um zu hören, sondern auch, um gesehen zu werden. Der Knopf im Ohr muss zum neuen Kleid passen. Fast unüberschaubar ist die Auswahl der kleinen Tongeister für unterwegs. Einige Tipps, um die Auswahl des richtigen mobilen Kopfhörers zu erleichtern.

Kuba: Von Varadero nach Havanna und Viñales

Kuba ist ein Traum. Voller Ursprünglichkeit, unglaublich charmant und von fast unverschämter Schönheit. Du solltest diese zauberhafte Insel in der Karibik unbedingt erkunden und das außergewöhnliche Gefühl, in einer komplett anderen Zeit gelandet zu sein, erleben.

Meist diskutierte Berichte Alle Berichte ansehen

Kuba: Von Varadero nach Havanna und Viñales

Kuba ist ein Traum. Voller Ursprünglichkeit, unglaublich charmant und von fast unverschämter Schönheit. Du solltest diese zauberhafte Insel in der Karibik unbedingt erkunden und das außergewöhnliche Gefühl, in einer komplett anderen Zeit gelandet zu sein, erleben.

Entdecke unbekannte Reiseziele

report
zoom
group
view

Welche Interessen hast Du?

Das sind Deine Reiseblogger Alle Blogger ansehen

Anika Landsteiner

Schreiben generell war schon immer eine Leidenschaft, wurde zum Ventil und schließlich zum Beruf. Weil ich freiberuflich arbeiten wollte, um unter anderem mehr reisen zu können, habe ich beide Leidenschaften in meinem Blog Ani denkt zusammengebracht.

Clemens Sehi

Schon als Kind bin ich viel rumgekommen. Irgendwann kam dann die Liebe zum Schreiben und Fotografieren hinzu. Jetzt anderen von meinen Reisen zu erzählen und selbst zum Reisen zu motivieren, ist für mich eigentlich das Größte. Ich liebe alles, was sich abseits ausgetretener Pfade befindet.

Eva Grossert

Ich glaube, ich kann einiges erzählen und das möchte ich auch tun. Ich möchte inspirieren, an meiner Leidenschaft teilhaben lassen und auf „Hidden Gems“ auch zeigen, dass man mit Kindern nicht zu einem tristen Pauschalurlaub im Kinderhotel verbannt ist.

Tobias Meyer

Es war immer mein Traum, auf eine Langzeitreise zu gehen. 2013 war es soweit und ich fing an, einen Blog für Freunde und Familie zu Hause zu führen. Über die Zeit wurde daraus jedoch viel mehr und heute bin ich leidenschaftlicher Reiseblogger. Ich schätze, ich bin nie wieder komplett zu Hause angekommen.