Die neuesten Berichte Alle Berichte ansehen

Immer schön locker bleiben! Lisromm in Tel Aviv

Was sind sie nur alle schön hier! Samtige, gebräunte Haut und unverschämt lässig. Männlein wie Weiblein. Sie joggen und skaten anmutig die Tayelet Promenade entlang und stellen ihre jugendlichen Modelkörper zur Schau. Tel Aviv – 14 Kilometer feinster Sandstrand und eine ungestüme Stadt im Rücken – fordert zum Schaulaufen regelrecht heraus.

Tbilissi – bröckelnde Fassaden und Glaspaläste

Tbilissi reizte mich schon lange, denn die georgische Hauptstadt wird gerade als „the place to be“ gefeiert. Am Rande Europas findet man hier ein multikulturelles und multireligiöses Miteinander. Vierzigmal zerstört wurde Stadt im Kaukasus bisher. Die meisten Gebäude sind nicht älter als 200 Jahre, besitzen aber dennoch einen unverwechselbaren Charme.

Meist gelesene Berichte Alle Berichte ansehen

Ein Tag in Beirut: Vom süßen Apfel und lauten Hupen

Der Mix aus Schrottautos und aufpolierten Supermodellen hupt im Takt. Es klingt fast nach einem Kanon, der einfach zu Beirut gehört. Es passt zu den schroffen Kontrasten zwischen High-Class-Boutiquen und den Gebäuden mit Schusslöchern. Auch zu den Moscheen, die sich an die Kirchen schmiegen, als wäre es die normalste Sache der Welt.

Ein Tag in New York: Kleine Tipps für den Big Apple

Die Glitzermetrople New York verursacht glänzende Augen und klopfende Herzen. Der Anblick der Skyline mit dem Empire State Building macht Alexandra nach vielen Besuchen immer noch sprachlos. Noch faszinierender findet sie es, mit einem Pastrami Sandwich in der Hand durch die Straßen Manhattans zu schlendern und den L-Train nach Brooklyn zu nehmen.

Meist diskutierte Berichte Alle Berichte ansehen

Kuba: Von Varadero nach Havanna und Viñales

Kuba ist ein Traum. Voller Ursprünglichkeit, unglaublich charmant und von fast unverschämter Schönheit. Du solltest diese zauberhafte Insel in der Karibik unbedingt erkunden und das außergewöhnliche Gefühl, in einer komplett anderen Zeit gelandet zu sein, erleben.

Entdecke unbekannte Reiseziele

report
zoom
group
view

Welche Interessen hast Du?

Das sind Deine Reiseblogger Alle Blogger ansehen

Anika Landsteiner

Schreiben generell war schon immer eine Leidenschaft, wurde zum Ventil und schließlich zum Beruf. Weil ich freiberuflich arbeiten wollte, um unter anderem mehr reisen zu können, habe ich beide Leidenschaften in meinem Blog Ani denkt zusammengebracht.

Clemens Sehi

Schon als Kind bin ich viel rumgekommen. Irgendwann kam dann die Liebe zum Schreiben und Fotografieren hinzu. Jetzt anderen von meinen Reisen zu erzählen und selbst zum Reisen zu motivieren, ist für mich eigentlich das Größte. Ich liebe alles, was sich abseits ausgetretener Pfade befindet.

Eva Grossert

Ich glaube, ich kann einiges erzählen und das möchte ich auch tun. Ich möchte inspirieren, an meiner Leidenschaft teilhaben lassen und auf „Hidden Gems“ auch zeigen, dass man mit Kindern nicht zu einem tristen Pauschalurlaub im Kinderhotel verbannt ist.

Tobias Meyer

Es war immer mein Traum, auf eine Langzeitreise zu gehen. 2013 war es soweit und ich fing an, einen Blog für Freunde und Familie zu Hause zu führen. Über die Zeit wurde daraus jedoch viel mehr und heute bin ich leidenschaftlicher Reiseblogger. Ich schätze, ich bin nie wieder komplett zu Hause angekommen.